Rufen Sie uns an!

071 727 99 77

Wir sind für Sie da!

Mo-Do: 8:00-18:00, Fr: 8:00-16:00

Ihren Termin finden!

Ihr perfektes Lächeln ist nur 1 Klick entfernt!

Rufen Sie uns an!

071 727 99 77

Wir sind für Sie da!

Mo-Do: 8:00-18:00, Fr: 8:00-16:00

Ihren Termin finden!

Ihr perfektes Lächeln ist nur 1 Klick entfernt!

Parodontitis-Therapie

seitenbild-zahnmedizinisches-angebot
seitenbild_zahnerhaltung
Parodontitis-Therapie
Die Parodontitis ist neben der Karies die häufigste Erkrankung in der Mundhöhle. Die Zahnbetterkrankung entwickelt sich über Jahre aus der einfachen Zahnfleischentzündung. Unzureichende Mundhygiene, Rauchen und andere medizinische Faktoren begünstigen den Krankheitsverlauf. Die Folgen sind Zahnlockerung mit Wanderungen und Lückenbildung. Bei stark entzündlichem Verlauf kommt es zu akuten Problemen und der Zahn muss gezogen werden. Hier setzt die Parodonitis-Therapie an. Mittels DNA-Analyse werden vorhandene Bakterien genau bestimmt, sodass wenn nötig eine gezielte Antibiotikatherapie eingeleitet werden kann. Um die Krankheit am Fortschreiten zu hindern, sind regelmässige Kontrollen und Zahnreinigungen notwendig.
seitenbild-zahnmedizinisches-angebot
seitenbild_zahnerhaltung
Periodontitis therapiy
Besides tooth decay, periodontitis is the most common oral disease. The periodontal disease develops from the simple gum infection. Insufficient oral hygiene, smoking and other medical conditions promote the progress of the disease resulting in loosening of teeth with tooth drift and spacing. Highly inflammatory progress of this disease may lead to acute problems and the tooth has to be extracted. And that is the point when periodontal therapy starts. By means of DNA analysis, bacteria in place will be determined and specific antibiotic therapy will be started. Regular check-ups and dental cleanings are essential to prevent this disease from progressing.

Schreibe einen Kommentar

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden