Lachgas-Sedierung

2014_02_23_2014_02_23_DSC_0953

lightroom_2014_02_22_2014_02_22_DSC_0916 (1)-3
Bewusstseinserhaltende Sedierung

Um unseren Patienten eine angenehme Behandlung zu ermöglichen unternehmen wir viele Anstrengungen. Doch auch das reicht manchmal nicht aus. Schlechte Erfahrung aus der Kindheit oder negative Assoziationen verhindern den Gang zum Zahnarzt. Die Mundgesundheit verschlechtert sich zunehmend und der Teufelskreis aus Angst, Abwarten und Verschlechterung der Mundgesundheit nehmen ihren Lauf.

Um diesen Kreislauf zu durchbrechen bieten wir Ihnen die bewusstseinserhaltende Sedierung mit Lachgas an. Die kontinuierliche Beimischung von mindestens 30% Sauerstoff machen das Verfahren zu einem der sichersten Sedierungsverfahren überhaupt, das allmählich auch in anderen Fachrichtungen wie Gynäkologie und Gastroenterologie Verbreitung findet.

In unserem Blog-Artikel finden Sie weitere Informationen

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und erfahren Sie wie Lachgas auch Ihnen weiterhelfen kann.